THEMEN

• Wissenswertes von A-Z

• Achtsamkeit, Energiearbeit, Frau & Mann, Körpertherapie, Liebe, Meditation, Psychotherapie, Seele, Spiritualität u. v. a. m.

TERMINE

• Aktuelle Termine von spirituellen und gesundheitsfördernden Kursen und Seminaren im Bereich Region Hannover, Schaumburg und Ostwestfalen-Lippe 

WEGWEISER

• Wer wo was?

• Die Adressen von AquaVida-Watsu und Coaching über Heilpraktiker und Naturfriseur bis zu Sexualität und Weiblicher Weg



Aktuell

Die aktuelle Printausgabe (85) vom Magazin ZEITENWENDE  widmet sich dem Sonderthema "Achtsamkeit, Meditation, Spiritualität". Der Reisebericht führt in den Naturpark Lahn-Dill-Bergland, eine vom Mittelgebirge geprägte Landschaft im Herzen von Hessen. Zwei hervorragende Romane stehen im Fokus bei den Buchvorstellungen. Bei den Sachbüchern geht u. a. es um die globale Krise, den weiblichen Weg zur wilden Kraft, natürliche Aphrodisiaka und Kochrezepte als "Autoimmun-Lösung".

TERMINE  Tipp

Versöhnung mit den Ahnen

Seminar Sa 2.11.-So 3.11.

Es geht um wenig bekannte therapeutische Methoden des Umgangs mit den Ahnen. mehr

Vorschau Magazin ZEITENWENDE Printausgabe 86

Sonderthema "Resilienz, Entspannung, Gesundheit"

Als Resilienz wird unsere psychische Widerstandskraft bezeichnet, die Fähigkeit, sich gegen Druck von außen zu behaupten, auch in schwierigen Lebenssituationen möglichst standhaft (oder elastisch) zu bleiben. Wenn wir bewusst durch Krisen gehen, bietet sich uns die Chance für persönliche Weiterentwicklung. Ganzheitlich betrachtet haben neben der Psyche (die mal mit Geist, mal mit Seele gleichgesetzt oder davon unterschieden wird) auch Körper, Geist und Seele einen Einfluss auf unsere Widerstandskraft. Es ist klar, dass diese durch eine ungesunde Lebensweise, zu viel Stress, ein geschwächtes Immunsystem oder Krankheiten beeinträchtigt werden kann. Und wenn wir nur noch unsere To-do-Liste abhaken, ständig (digital) online sind und Erholung vor dem Fernseher stattfindet, verlieren wir den Kontakt zu uns selbst und das Vertrauen in unsere innere Stärke. Entspannung, emotionale Balance, gesunde bewusste Ernährung, bewusste Bewegung, Hobbys, soziale Kontakte und „innere Arbeit“ stärken und erhalten unsere Resilienz und Gesundheit – ganzheitlich.


Die ZEITENWENDE möchte wissen: Wie können wir unsere Resilienz stärken? Wie unsere Gesundheit erhalten? Wie richtig entspannen? Wer bietet professionelle Hilfe an, die unsere geistige, seelische und körperliche Fitness fördert? Wer bietet Unterstützung bei Lebenskrisen?

 

Die nächste Ausgabe der ZEITENWENDE (86) gibt Antworten.

Platzieren Sie Ihre Anzeige zum Thema. Schreiben Sie einen Text.
Schildern Sie Ihre Erfahrungen, sagen Sie Ihre Meinung.

 

Wie‘s funktioniert erfahren Sie bei der ZEITENWENDE: Kontakt

 

Anzeigen- und Redaktionsschluss: 5.11.2019



ALTERNATIVES REISEN

• Geheimtipps in Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Indien, Österreich, Schweden, Slowenien, Thailand, Tschechien.

ERLESENES

• Ausgewählte Sachbücher aus den Bereichen Ernährung, Fotografie, Frau, Gesundheit, Integraler Ansatz u.v.a.m.

• Romane und Hörbücher

ÜBER UNS

• Das informative, integral spirituelle und unverwechselbare (Online-)Magazin für gesundes Leben und neues Denken ZEITENWENDE stellt sich vor



Big Data is healing you

In China hat der „kleine Doktor“ Xiayoi seine Prüfung zum Arzt überdurchschnittlich gut bestanden. Nicht unbedingt erwähnenswert, wäre Xiayoi nicht ein humanoider Roboter – ein Superhirn voller Algorithmen, das Diagnosen und Therapievorschläge innerhalb weniger Sekunden erstellt. In Japan unterhalten Pflegeroboter Senioren mit Ratespielen oder Tai-Chi. mehr

Meditation war Quälerei

Jahrelang hab ich mich mit Meditieren rumgequält,  hab versucht, das Denken zu lassen, zur Ruhe zu kommen und leer zu werden, und das alles auch noch im Lotussitz … mehr

 

Meditation: heißt in die Mitte Gegen mehr

 

Was genau: ist Meditation? mehr

Ganzheitlich heilen

Ganzheitlich heilen heißt auch, in weitere Dimensionen zu gehen, von denen der Patient gar nicht ahnt, dass es diese bei ihm gibt oder diese bei ihm betroffen sind. mehr

 

Heilung: für Körper und Psyche mehr



Der spirituelle Weg des Aufwachens und Aufwachsens

Meditation ist eine bereits sehr alte und erprobte spirituelle Praxis. Das Ziel von Meditation? Die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Augenblick lenken, den Geist beruhigen, in die Erfahrung von Stille, Leere (oder Fülle) und Einssein eintauchen und letztendlich erwachen, erleuchtet werden. Aber erst in Verbindung mit einer modernen Achtsamkeitspraxis, die integrale Forschungen zur (Bewusstseins-)Entwicklung miteinbezieht, wird Meditation zu einem effektiven „Werkzeug“, dass nicht nur unser Aufwachen, sondern auch unser Aufwachsen fördert.  Von tg

Auf den Zusammenhang und die Bedeutsamkeit der Synthese des „eins mit der Welt“ (aufwachen) und „eins in der Welt“ (aufwachsen) sein weist der integrale Philosoph Ken Wilber hin. Denn nur beides zusammen macht uns zu möglichst „vollständigen“ spirituellen Menschen. Doch wir haben uns bislang „je nach Weltgegend ganz auf die eine oder die andere Form verlegt und die jeweils andere, tja, verkommen lassen“. Bevor wir auf das große Ganze zu sprechen kommen, zunächst komprimierte Definitionen von Achtsamkeit, Meditation und Spiritualität, Begriffe, die mittlerweile im Mainstream angekommen sind und zum allgemeinen Sprachgebrauch gehören.

 

Meditation und Achtsamkeit sind bei spiritueller Praxis unverzichtbar – beim „klassischen“ Weg der Erleuchtung, des Erwachens oder Aufwachens, den die alten Traditionen beschreiben. Der vier (oder fünf) horizontale „Zustands-Stufen“ umfasst und in der Erfahrung des nondualen Zustands der Einheit, der „absoluten Wahrheit“ gipfelt. „Struktur-Stufen“ (s. u.) werden hierbei allerdings nicht wahrgenommen! Das führt dazu, dass Bewusstseinszustände von der (nicht wahrgenommenen) Struktur-Stufe aus, auf der sich der Meditierende befindet, (unbewusst) interpretiert werden. Von einer Weltsicht aus, die individuell, kulturell und sozial gefärbt ist. mehr

 


Let´s talk about sex!

Neulich saß ich als Ältere in einem Kreis junger Frauen – unser Thema war Sexualität. Zuerst war da Beklommenheit: einerseits verkünden die Medien das pure Sexvergnügen – immer und überall; andererseits sind wir gerade dort sehr verletzlich, unsicher und auch irgendwie zart. mehr

Bin ich okay?

Die Welt um uns ist sehr laut und fordernd geworden. Der Mainstream fördert die Angst, schickt uns in die mentale Arena der  Selbstbeargwöhnung. Wir alle kennen die verzweifelten Versuche, Sicherheit durch Festhalten, Anstrengung und Selbstverbesserung zu finden. mehr

Francia, Luisa: Der weibliche Weg zur wilden Kraft

„Die wilde Kraft ist die Kraft, die sich nicht trainieren, beherrschen, käuflich erwerben oder behaupten lässt. Sie ist die Urkraft. Einmal erkannt, führt sie uns dahin, wo die Errungenschaften der modernen Welt keine Macht haben. An die wilde Kraft können wir nicht ‚glauben‘, wir können sie nur entdecken, spüren, leben (...) Die wilde Kraft ist so mächtig, dass Geld, Besitz, Erfolg, Beliebtheit bei anderen daneben einfach verblassen.“ mehr



Stellen Sie sich vor

Präsentieren Sie sich auf der Website der ZEITENWENDE mit Ihrer eigenen Seite unter der Rubrik WEGWEISER. Mit Ihrem Foto, Ihren Kontaktdaten und Ihrem Leistungsangebot. Und natürlich mit Verlinkung auf Ihre Homepage. Dazu (auf Wunsch) eine Karte von Google Maps, damit Sie gut zu finden sind. Für nur 90,-Euro inkl. Mwst. (1 Jahr Laufzeit).

Wie`s funktioniert erfahren Sie bei der ZEITENWENDE: KONTAKT



Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt

Noch voller Energie – oder schon energielos? Überschwallend oder ausgebrannt? Heißer Kopf und kalte Füße? Es passiert auf allen Ebenen, dass was fließen soll irgendwo nicht fließt. mehr

Gib dir keine Mühe …

Streng dich nicht an, lass es dir einfach gut gehen, lass es dir einfach so gut wie möglich gehen
mit all dem was das Leben dir bietet und mit all dem was das Leben in dir auslöst. mehr

Shteyngart, Gary: Willkommen in Lake Success

„Barry weinte alle paar Wochen, um seinen Sohn, sein scheiterndes Unternehmen, seine toten Eltern, die Tatsache, dass er eigentlich nicht wusste, wer er war.mehr

 

McEwan, Ian: Maschinen wie ich

  künstliche Intelligenz mischt sich ein mehr



Unser Essen, das Klima und unsere Zukunft

Spätestens in einem ungewöhnlich heißen, trockenen Sommer sollte jeder und jedem ein (Sonnen-)Licht aufgehen. Der Klimawandel ist weder Theorie noch Hirngespinst, die Auswirkungen sind dramatisch sicht- und spürbar. Und extreme Wetterereignisse werden weiter zunehmen. Darunter leidet auch die Landwirtschaft. Doch sie trägt auch einen Teil zur globalen Erderwärmung bei. mehr

Frühling in Finnisch Lappland

April am Jeris-See und im Pallas-Yllästunturi Nationalpark. Der Schnee hatte im Winter das ganze Land von den höchsten Baumspitzen bis in die tiefsten Niederungen vollständig eingehüllt. Nun haben erste lange Sonnentage das Weiß auf den Bäumen schmelzen lassen und das vielfältige Grün der Kiefern und Fichten wieder zum Vorschein gebracht. mehr

Növe, Tom: Alles oder nichts im Hier und Jetzt

"Hier geschah etwas völlig Neues, eine Generation von Erleuchteten, die alles bisher Dagewesene in den Schatten stellte, erblickte das Licht der Welt. Überrumpelte Egos hingen in den Seilen und hissten die Friedensfahne." Ein marodes Ferienhaus an der Ostsee, ein erloschener Leuchtturm, ein Retreatcenter und viele offene Fragen. Der Sommer ist schwül und launisch, die Atmosphäre elektrisch geladen ... mehr

Querverkehr: von Tom Növe mehr



Was bleibt und was wird

"Turn and face the strange – ch-ch-changes" sang David Bowie Anfang der 70er-Jahre auf seinem Album "Hunky Dory". Veränderung kann aufregend sein! Und macht uns häufig Angst. mehr

Nichts ändert sich – außer: du änderst dich

Es ist so leicht gesagt – und besonders zum Jahreswechsel, aber auch bei Feststellung einer Erkrankung – "jetzt wird alles anders". Wie soll das gehen? mehr

Bunzel, John & Duffell, Nick: Nationales Denken, globale Krise

„Die Zeit scheint gekommen zu sein, damit die Menschheit zusammenarbeiten und als Spezies mündig werden kann. Es ist Zeit für uns, erwachsen zu werden. Zeit für uns, nach Hause zu kommen. Wir haben nur diese eine Chance.“  mehr

Was ist Liebe?: von Tom Amarque und Bernd Markert mehr



Naturpark Lahn-Dill-Bergland

Das Lahn-Dill-Bergland, eine vom Mittelgebirge geprägte Landschaft im Herzen von Hessen, erstreckt sich zwischen den Flüssen Lahn und Dill, den Städten Siegen, Marburg und Gießen und wartet darauf, entdeckt zu werden. mehr