Sachbuch

       Ernährung

       Fotografie

       Frau

       Gesundheit

       Integraler Ansatz

       Interview

       Ken Wilber

       Ratgeber

Roman

       Krimi
Hörbuch


Durchbrüche

Nahtoderfahrung

Von Katja Metz


Trotz zahlreicher Veröffentlichungen zur Nahtoderfahrung ist umstritten, ob es sich bei den Berichten von „Jenseitsreisen“ um wissenschaftlich ernstzunehmendes Material handelt.
Hirnforschung und Neurobiologie führen diese Erlebnisse auf körperliche Prozesse wie vermehrte Endorphinproduktion im Gehirn zurück.
Wie dem auch sei, so sind für mich die aufgezeichneten Berichte verschiedenster Individuen, die in der Lage waren, von ihren Erfahrungen während der Phase des klinisch festgestellten Todes zu erzählen, so hochinteressant – auch deshalb, weil die Erzählungen starke inhaltliche Korrespondenzen zur geistigen Überlieferung der Weltkulturen aufweisen,  die den Menschen als spirituelles, unsterbliches Wesen sieht –, dass man sich ihrer Faszination kaum entziehen kann. Möge sich jeder nach dem Hören dieser beeindruckenden Produktion seine eigene Meinung bilden! Das Hörspiel "Durchbrüche" von Ronald Steckel ist u. a. erhältlich zum Download auf Audible.


Die Bhagavad Gita

Spiritualität 

Von Katja Metz

 

Viele Inder tragen die Bhagavad Gita immer bei sich, um darin zu lesen und die Wahrheit zu verinnerlichen. Sie gilt als eine der wichtigsten Schriften im Yoga und hilft besonders, den Alltag bewusst zu leben und zu spiritualisieren. Wilhelm von Humboldt erhob die Gita zum „Schönsten, das alle uns bekannten Literaturen aufzuweisen haben.“ Dieses großartige Werk gibt es erstmalig als Hörspiel in deutscher Sprache, und ich war gespannt – und begeistert! Die Produktion (erhältlich als Download bei Audible u. a.) wird dem großartigen philosophischen Text gerecht und für den Hörer zu einem epischen Erlebnis.

Hörbücher: nützliches Wissen auch unterwegs aneignen

Aktuelle Studien zeigen: Hörbücher werden in Deutschland immer beliebter. Dem erstellten "Hörbuch-Kompass" zufolge gibt es in Deutschland 14 Millionen Fans der gesprochenen Literatur. Ein besonderer Vorzug liegt darin, dass die Bücher mit einem talentierten Sprecher akustisch viel intensiver erlebt werden können – was insbesondere im Bereich Meditation, Spiritualität und Körperbewusstsein wichtig ist.  Von kr

 

Zuhörer brauchen keine Energie in das Lesen zu investieren, sondern können die Konzentration vollkommen auf den Inhalt lenken. Das Hörbuch ist allerdings noch mit weiteren Vorteilen verknüpft. 

 

Auch Sachbücher als Hörbuch geeignet

 

Ein Hörbuch muss nicht lediglich die Vertonung eines Romans darstellen, auch Sachbücher, die als Informationsquelle dienen, lassen sich perfekt als Hörbuch nutzen. Abgesehen vom erhöhten Fokus auf den Inhalt kann ein Hörbuch auch von mehreren Personen gleichzeitig genossen werden; ebenso ist ein Hören während der Hausarbeit oder des Autofahrens möglich. Zudem kann ein gut vertontes Buch durch den richtigen Sprecher auf ganz andere Weise zum Leben erweckt werden, als die gedruckte Alternative.

 

Darüber hinaus gibt es auch ganz praktische Vorteile, die für ein Hörbuch sprechen: die Audiodatei kann ganz einfach gestreamt oder gespeichert werden; dicke Bücher brauchen nicht mehr im Reisegepäck mit untergebracht zu werden. Insbesondere die praktische Nutzung unterwegs kann aber dafür sorgen, dass lange Bahnfahrten beispielsweise sinnvoll genutzt werden können, in dem sich der Zuhörer mit den richtigen Hörbüchern weiterbildet oder über ein Hobby informiert.

 

Mit einem Hörbuch in die Meditation einsteigen

Wer vielleicht immer schon einmal den Einstieg in die Meditation wagen wollte, kann dies mit dem Werk "Meditation: Meditieren Lernen für Anfänger" einmal probieren. Das Potenzial der Meditation ist unbestritten groß; zur Therapieunterstützung gegen Angst kann Meditation ebenso angewendet werden wie zur Bekämpfung von Übergewicht.
 

Einen etwas anderen Weg geht "Körperbewusst-Sein", welches den Fokus auf eine harmonische Beziehung zu sich selbst legt. Das Hörbuch ist in fünf Themen unterteilt, die sich wiederum in Tag- und Nachtanwendungen unterscheiden. Durch praktische Übungen wird ein bestmögliches Ergebnis erzielt, welches dabei helfen soll, erfüllende Beziehung zu führen – für die die Selbstannahme des eigenen Körpers eine der Grundvoraussetzungen darstellt.

 

Die Aktivierung des "Chakras", wie die Energiezentren des Körpers im tantrischen Hinduismus genannt werden, soll durch "Chakras für Anfänger" erlernt werden können. Das Hörbuch richtet sich konkret an Einsteiger und soll für mehr Spaß im Leben, erhöhte Selbstsicherheit, die Erfüllung und letztendlich auch Erfahrungen auf einer höheren Bewusstseinsebene ermöglichen. Ein besonderer Vorzug liegt hierbei darin, dass die Theorie auf ein Minimum beschränkt wird und die Tipps direkt der praktischen Durchführung dienen.

 

Wer sich mit dem Thema Spiritualität schon ein wenig mehr auseinandergesetzt hat, wird "Praktische Spiritualität für Fortgeschrittene" in die engere Wahl nehmen können. Die gesprochenen Texte erfordern ein hohes Maß an Konzentration, belohnen aber mit einem Weg zur Selbsterkenntnis – sofern der Hörer auch die Bereitschaft dazu mitbringt, die praktischen Übungen umzusetzen. Gleichzeitig werden konkrete Hinweise dazu gegeben, wie sich die Spiritualität im Alltag leben lässt.

 

Fazit: Hörbücher interessante Alternative zur gedruckten Literatur

 

Das Hörbuch ist nicht nur als Alternative zum gedruckten Buch geeignet, wenn es um Romane geht – auch bei Sachbüchern können die gesprochenen Texte im Vorteil sein. Anders als ein konventionelles Buch lassen sich die Inhalte auch unterwegs oder während andere Aktivitäten konsumieren.

 

Insbesondere beim Thema Spiritualität und Körperbewusstsein kommt hinzu, dass sich die Konzentration viel besser auf den Inhalt lenken lässt – was es einfach macht, praktische Tipps sofort in die Tat umzusetzen.




Hanf im Glück

Humor

Von Katja Metz

 

Die beiden Autoren Gerhard Seyfried und Mathias Bröckers sind Kennern der „alternativen Szene“ bestens bekannt: Seyfried hat eine ganze Generation alternativ bewegter Menschen mit seinen witzigen und zeitkritischen Büchern und Zeichnungen begleitet und begeistert und Bröckers, Verfasser zahlreicher Werke (u. a. „Hanf“), gilt als einer der führenden Experten in Deutschland zum Thema Cannabis. Gemeinsam haben beide sich ein literarisches Stelldichein gegeben, welches in jeder Hinsicht ein Erfolg geworden ist. In Reimform wird die Menschheitsgeschichte mit der „grünen Brille“ betrachtet, und dies so witzig, dass ich mir beim Hören spontane Lacher nicht verkneifen konnte. Aber die Produktion will nicht zur Büttenrede mit Schenkelklopfer-Garantie verkommen; dafür ist der sachliche Informationsgehalt zu dicht und zu ernst. Ganz aktuell erleben Produkte der geschmähten und verunglimpften Pflanze Hanf wieder eine Renaissance, sei es als alternativer Baustoff, als Bekleidung, als gesunde Nahrungsergänzung oder als Medikament gegen zahlreiche Erkrankungen..

Liebe, Haschisch und Erleuchtung

Biographie  

Von Katja Metz

 

Christian, 30 Jahre alt, Philosophie-Student und Musiker, wird im April 1980 in Poona Jünger von Bhagwan. Er stellt sich seinem stärksten Angsterlebnis, der Erfahrung von Unendlichkeit in Verbindung mit Haschisch. Und er findet seine Traumfrau Sabine. Er verfolgt sie bis in die Hochburg der TM-Bewegung und sogar ins katholische Kloster. Es beginnt eine Achterbahnfahrt der Emotionen. Eine packende Biographie voll skurriler Erlebnisse, tiefer Einsichten und nicht zuletzt – eine tragisch-dramatische Liebesgeschichte. Das Hörbuch ist eine gekürzte Fassung des Romans "Sex, Haschisch und Erleuchtung" (erschienen 2014 bei Tao.de/J. Kamphausen), mitreißend gelesen vom Autor, Christian Salvesen, selbst.

Transcendent Sex

Sexualität

Von Katja Metz

 

Wer von dem Hörbuch "Transcendent Sex" nach dem gleichnamigen Werk der amerikanischen Psychologin Jenny Wade knisternde Erotik erwartet, wird enttäuscht sein. Wer sich aber für "bewusstseinserweiternde", transzendente Erfahrungen in Zusammenhang mit Sex interessiert, wird diese Produktion sehr spannend finden. Was bisher als eines der großen Geheimnisse verborgener Zirkel östlicher Meister galt, wird mit diesem Werk als Wirklichkeit ganz normaler Menschen des abendländischen Kulturkreises enthüllt. Sexualität und Spiritualität müssen nicht Gegensätze, sondern können untrennbar miteinander verbunden sein. Und hier geht es auch nicht um irgendwelche Tantra- oder Kamasutra-Praktiken, sondern um spirituelle Bewusstseinserfahrungen. Dr. Jenny Wade legt hier die erste Studie vor, die belegt, welche außergewöhnlichen Erfahrungen Frauen und Männer durch die körperliche Liebe machen können, ohne auch nur irgendeine spirituelle Übungspraxis auszuführen. "Transcendent Sex – In der Sexualität eine höhere Wirklichkeit erfahren" ist erhältlich als Hörbuch-Download, so u. a. auf Amazon und Audible.